Beratung

Ansprechpartner
Sie benötigen Hilfe?
Ich helfe Ihnen weiter.
+49 (0) 881 925 600 0
Mo. bis Do. 8:00 - 17:00
Fr. 8.00 - 15.00 Uhr
kontakt@dialogic.de
Gratis Versand
Ansprechpartner

CAB Mach4 Etikettendrucker

Artikelnummer: 5541082-k

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-14 Tage

MACH4 - bei geringem Platzbedarf und mittlerem Druckaufkommen. Der Etikettendruck für einen weiten Anwendungsbereich mit bis zu 600 dpi Auflösung.


Haben Sie Fragen zum Artikel: Zur Produktanfrage

ab zzgl. Steuern: 1.129,00 € ab Inkl. Steuern: 1.343,51 €
zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab zzgl. Steuern: 1.129,00 € ab Inkl. Steuern: 1.343,51 €
zzgl. Versandkosten

Details

Der Etikettendrucker für einen breiten Anwendungsbereich

Der CAB MACH4 hat die gleichen Leistungsdaten wie der bewährte Industriedrucker A4+. Etiketten und Thermotransferfolien werden von vorne eingelegt. Damit benötigt er nur eine geringe Arbeitsfläche.

Er besitzt alle Funktionen eines hochwertigen Industriedruckers mit einem breiten Anwendungsbereich. Die Druckmechanik und das Gehäuse sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und perfekt in Form und Funktion aufeinander abgestimmt. Einfache, komfortable Bedienung und hohe Zuverlässigkeit standen bei der Entwicklung an oberster Stelle.

Beste Lesbarkeit bietet das große, grafische Display mit weißer Hintergrundbeleuchtung. Das Navigatorpad mit der zusätzlichen Enter-Taste macht die Bedienung zum Kinderspiel. Dabei werden nur die bedienbaren Funktionen angezeigt.

Die zentrierte Etikettenführung erübrigt Justagen und vermeidet Faltenwurf am Transferband. Auf dem High-Tech-Elektronikboard sind serienmäßig alle erforderlichen Schnittstellen integriert und für jeden Anschluss vorbereitet.

 

Die wichtigsten Merkmale:

Der CAB Etikettendrucker MACH4 besitzt alle Funktionen eines hochwertigen Industriedruckers.


Etiketten und Thermotransferf Farbbänder werden einfach von vorne eingelegt. Die Druckmechanik und das Gehäuse sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und perfekt in Form und Funktion aufeinander abgestimmt.


Einfache, komfortable Bedienung und hohe Zuverlässigkeit standen bei der Entwicklung an oberster Stelle. Beste Lesbarkeit bietet das große, grafische Display mit weißer Hintergrundbeleuchtung.


Das Navigatorpad mit der zusätzlichen Enter-Taste macht die Bedienung zum Kinderspiel. Dabei werden nur die bedienbaren Funktionen angezeigt.


Die zentrierte Etikettenführung erübrigt Justagen und vermeidet Faltenwurf am
Transferband.


Auf dem High-Tech-Elektronikboard sind serienmäßig alle erforderlichen
Schnittstellen integriert und für jeden Anschluss vorbereitet.

 

Technische Details:

 

Abdeckhaube mit großem Sichtfenster
Sie lässt sich weit öffnen. Ihr eingebauter Dämpfungsmechanismus sorgt für sanftes
Schließen. Der Etikettenvorrat ist jederzeit einsehbar.

Rollenhalter
Die Etikettenrolle wird in den Rollenhalter eingelegt und dabei automatisch zentriert.
Verschieden breite Materialien können in der Aufnahme gelagert werden.


Transferfolienhalter
Die Transferfolie wird auf den federndenHalter geschoben und mit dem Randsteller
und der Positionsanzeige zentriert. Das Einlegen in die Druckmechanik ist einfach und komfortabel.


Druckmechanik
Sie wird per Knopfdruck weit geöffnet und bietet besten Zugriff.

Drucken mit 203, 300 oder 600 dpi
Mit wenigen Handgriffen können die Druckköpfe von 203 auf 300 dpi getauscht werden. Die Druckkopferkennung erfolgt automatisch.

Durchlichtsensor
Er ist für Etikettenanfang und Materialende mittig angeordnet. Bei mehrbahnigen Etiketten kann auf einen um 10 mm seitlich versetzten Sensor umgestellt werden.

Etikettenführung
Mit dem seitlichen Stellrad wird die Breiteneinstellung vorgenommen. Die Etiketten werden dabei mittig zentriert.

Reflexsensor
Etikettenanfang, Druckmarken sowie Lochstanzungen werden mit dem verschiebbaren
Reflexsensor erkannt.

Druckwalze
Zur Reinigung oder zum Wechseln ist die Druckwalze mit wenigen Handgriffen herauszunehmen.

Spendefunktion
Das Trägerband wird hinter dem Bedienfeld nach unten geführt. Über die Spendekante wird das Etikett vom Trägerband abgeschält.

 

 

Stand Alone Betrieb

Drucken ohne PC
Im Stand-alone-Betrieb werden Etiketten bedruckt, auch wenn die Geräte selbst vom Host-System getrennt sind. Das Etikettenlayout wird mit der Etikettensoftware cablabel S3
oder durch Direktprogrammierung am PC erstellt. Etikettenformate, Fonts, Schrift-, Text- und Grafikdaten, sowie Datenbankinhalte werden auf dem USB-Stick abgelegt oder auf dem internen Datenspeicher IFFS eingelesen. Lediglich die variablen Daten werden über Tastatur oder einen
Scanner an den Drucker eingegeben.

 

 

Etikettensoftware cablabel S3
In cablabel S3 bündelt cab die Etikettengestaltung, Drucksteuerung und Überwachung aller cab Kennzeichnungssysteme und synchronisiert die Entwicklung von Geräten und Software.

Highlights
cablabel S3 erschließt wie keine andere verfügbare Software die Leistungsfähigkeit der cab Geräte. Die Software stellt den JScript-Befehlssatz in vollem Umfang zur Verfügung. Bereits
vorhandene JScript-Dateien liest das Pro-Produkt ein, sodass ohne Zeitaufwand auf die neue Software umgestellt werden kann. Mit der neuen Layer-Technologie gestaltet der Anwender
nun ein Etikett mit den Daten für alle eingesetzten Geräte und Auflösungen. Die intelligente Drucksteuerung wertet aus, auf welchem Gerät und mit welcher Auflösung gedruckt werden
soll und sendet die passenden Daten. Dies reduziert mögliche Fehlerquellen erheblich.
Gleichzeitig wird mit cablabel S3 via Database Connector die maximale Integration von Datenbankanbindungen erreicht. Nach der Gestaltung liefert die Software alle Dateien, die für die
Datenbankanbindung auf dem Drucker hinterlegt werden müssen. Soll ein Kennzeichnungssystem unabhängig von einem Host-System im Stand-alone-Modus drucken, unterstützt cablabel S3 auch dies. Zusätzlich schafft die Software komfortabel einrichtbare Schnittstellen für die Anbindung von SAP oder anderen Geräten wie SPS, Waagen oder Barcode-Scannern.


Funktionsumfänge
Unternehmen organisieren das Etikettendrucken unterschiedlich. Zum Beispiel sind Gestaltung und Produktion oft auf verschiedene Mitarbeiter verteilt. Um das Softwarepaket optimal skalieren zu können, bietet cab unterschiedliche Funktionsumfänge an:


cablabel S3 Lite wird mit jedem Drucker kostenlos ausgeliefert und ermöglicht, Etiketten zu erstellen und zu drucken.


Mit dem kostengünstigen cablabel S3 Pro werden Etikettendesigns für professionelle technische Lösungen entwickelt.


cablabel S3 Viewer zeigt die Vorschau eines Etiketts im Windows Explorer an und wird wie das Lite-Produkt mit jedem Drucker kostenlos ausgeliefert. Der Viewer kann zum Beispiel bei Freigabeprozessen oder Lieferantenvorgaben unterstützen.


Für die Nutzer in Produktion und Lager ist cablabel S3 Print vorgesehen. Die Oberfläche ist vereinfacht und stellt nur die zum Etikettendruck erforderlichen Funktionen zur Verfügung.
Weitere Produkte wie cablabel S3 Pro Laser, Print Laser und Print Server sind in Vorbereitung.

CAB Mach4 Etikettendrucker

CAB Mach4 Etikettendrucker. Der Etikettendrucker für einen breiten Anwendungsbereich Der CAB MACH4 hat die gleichen Leistungsdaten wie der bewährte Industriedrucker A4+. Etiketten und Thermotransferfolien werden von vorne eingelegt. Damit benötigt er nur eine geri...

  • Preis: 1343.51 - Auf Lager
    Sold by Dialogic
  • Brand: CAB

Zusatzinformation

Marke CAB
Druckbreite 104 mm
Druckkopftyp Flat-Head
Geschwindigkeit 200 mm/s
Druckeroption ohne RFID
Lieferzeit 2-14 Tage

Sie haben Fragen zum Artikel? Dann nutzen Sie einfach das Kontaktformular, oder rufen Sie uns an. Eine unserer freundlichen Verkaufsberater meldet sich zugehend bei Ihnen.

* Pflichtfelder

Passende Produkte